Sonntag, 13. Oktober 2019

I.Mannschaft - Kreisliga / So., 13.10.19 – 15.00 Uhr – SV 49 Eckardtshausen - ESV Gerstungen 1:8 (1:4)

Torefestival im Auswärtsspiel!

Torfolge:
0:1 (12.) Ph. Kutza
0:2 (16.) Ph. Kutza
0:3 (21.) A. Schurstein
0:4 (44.) S. Göricke
1:4 (45.) M. Boerner
1:5 (60.) D. Mayer
1:6 (73.) K. Hofmann
1:7 (78.) S. Göricke
1:8 (87.) M. Feustel

Zuschauer: ca. 80

Samstag, 12. Oktober 2019

II.Mannschaft - 1.Kreisklasse / Sa., 12.10.19 – 15.00 Uhr – ESV Gerstungen II - SG GW Großburschla 0:3 (0:1)

Nichts zu holen für unsere II. im Heimspiel gegen Grün-Weiß.

Torfolge:
0:1 (44.) D. Fluegel
0:2 (72.) K. Eisenhuth
0:3 (85.) D. Fluegel

Zuschauer: ca. 30

Sonntag, 6. Oktober 2019

I.Mannschaft - Kreisliga / So., 06.10.19 – 15.00 Uhr – ESV Gerstungen - SG EFC Ruhla 08 II 1:2 (1:1)


Erneute Niederlage im Heimspiel.

Wenn der Viertplatzierte auf den sieglosen Tabellenletzten trifft, dann ist für viele nur die Höhe des Endergebnisses die Frage. Die Gäste aus Ruhla - um Altmeister Steffen Bergemann - beantworteten dies auf ihre Art und Weise, nämlich mit einer hohen Einsatzbereitschaft und einem am Ende verdienten 2:1 Auswärtssieg. Die Gäste begannen engagiert und wurden mit dem frühen 0:1 durch ein Eigentor von M. Klatt belohnt. Anschließend versuchte unser ESV offensiv ins Spiel zu finden, tat sich hierbei aber sehr schwer. Die Ruhlaer konnten die gesamte 1. Halbzeit immer wieder durch Konter für Gefahr sorgen. Mit dem Halbzeitpfiff wurden die Bemühungen unserer Mannschaft noch belohnt und M. Golle traf zum 1:1. In der 2. Halbzeit gab es ein ähnliches Bild wie im 1. Durchgang zu sehen. Die Gäste starteten mutig und spielten weiter mit vollem Einsatz. Chancen gab es auf beiden Seiten mit dem besseren Ende für die Ruhlaer. Der 2:1 Siegtreffer gelang F. Hellmuth in der 88. Minute und somit kurz vor Schluss.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Presseschau zum Spiel:

Quelle: Andreas Zais / TA online
 „Ausgerechnet gegen den Tabellenletzten war die Leistung heute unterirdisch“, ärgerte sich Gerstungens Vereinschef Norbert Wimmel über die überraschende Heimniederlage gegen die Erbstromtaler. Allerdings fehlten beim Gastgeber mehrere Stammspieler, darunter auch der „etatmäßige“ Torhüter. Für ihn stand Florian Güth zwischen den Pfosten. In der Hoffnung, dass so viele Angriffe schon nicht auf das ESV-Tor kommen. Weit gefehlt: Die Gäste gewannen die Partie aus Sicht der Gerstunger nicht unverdient, weil sie gefährlich konterten, während sie bravourös verteidigten; dabei verdiente sich besonders Ruhlas Keeper Maik Nicolai gute Noten. Im Zentrum gaben Manuel Schmidt und der reaktivierte Steffen Bergemann dem Gästespiel Sicherheit und Struktur. Schon in der 5. Minute wurde der ESV kalt erwischt, als Matthias Klatt per missglücktem Abwehrversuch ein Eigentor (5.) unterlief. Danach rannten die Gastgeber lange dem Rückstand hinterher, ehe Maximilian Golle kurz vor der Pause (45.) der Ausgleich gelang. Ähnliches Bild in der zweiten Halbzeit: Gerstungen gelang so gut wie nichts, doch Ruhla II schaffte durch Felix Hellmuth in der 88. Minute per Konter das Siegtor. Auf jeder Seite stand des Weiteren ein Pfostenschuss zu Buche, aber es blieb bis zum Abpfiff beim Dreier für die Gäste.(Quelle: TA online vom 07.10.)


Torfolge:
0:1 (5.) M. Klatt (ET)
1:1 (45.) M. Golle
1:2 (88.) F. Hellmuth

Zuschauer: nur ca. 50

Samstag, 5. Oktober 2019

II.Mannschaft - 1.Kreisklasse / Sa., 05.10.19 – 15.00 Uhr – ESV Gerstungen II - SV Concordia Lauchröden

Heimsieg im Ortsduell gegen Lauchröden.

Torfolge:
1:0 (49.) F. Uzoma
2:0 (70.) H. Al-Buarabi

Zuschauer: nur ca. 20

Sonntag, 29. September 2019

II.Mannschaft - 1.Kreisklasse / So., 29.09.19 – 15.00 Uhr – SG Hötzelsroda - ESV Gerstungen II 3:1 (2:0)


Trotz Niederlage kann man unserer II. Mannschaft eine gute und couragierte Leistung aussprechen, an die es in den folgenden Spielen anzuknüpfen gilt. 

Torfolge:
1:0 (43.) Ch. Knie
2:0 (45.) E. Hildebrandt
3:0 (86.) S. Dietzel
3:1 (88.) A. Alshaikhli

Zuschauer: ca. 30

I.Mannschaft - Kreisliga / So., 29.09.19 – 15.00 Uhr – ESV Gerstungen - FC Eisenach II 2:5 (1:2)

Unnötige Niederlage gegen Eisenach`s Zweite.

Presseschau zum Spiel:

Kreisliga: Junge Eisenacher lassen auch Gerstungen alt aussehen
In der Fußball-Kreisliga Staffel 3 setzte die FCE-Zweite mit 5:2-Auswärtssieg im Spitzenspiel die nächste Duftmarke.
Eisenachs Zweite (Domenik Groppel zieht
an Niklas Henning vorbei) ließ sich auch
vom ESV Gerstungen nicht aufhalten.
Foto: Andreas Hotzler / TA online
Mehr und mehr mausert sich die Zweite zum Staffel-Favoriten: Auch im Spitzenspiel beim ESV Gerstungen wurde klar gewonnen. Bereits in der 3. Minute brachte Guido Kehr die Gäste in Führung, doch zwei Minuten später gelang Sebastian Göricke im zweiten Versuch der schnelle Ausgleich. Dann ließen Groppel (FCE) und Berge (Gerstungen) gute Chancen aus. Als dann ESV-Keeper Schubert einen Freistoß schwach abwehrte, war Othman Agledan zum 1:2 zur Stelle (32.). Ahmed Al Ayoubi erzielte unmittelbar nach der Pause nach Flanke von Lukas Brinschwitz das 1:3 (47.), doch Gerstungen gab nicht auf. Nach toller Vorarbeit von Sebastian Göricke schaffte Kevin Hoffmann in der 70. Minute den Anschluss. Doch postwendend (71.) stellte Dominik Groppel nach einem weiteren Torwartfehler den Zweitorevorsprung wieder her. Und für den Endstand sorgte Husam Ba Haj in der 88. Minute. (Quelle: thueringer-allgemeine.de)

Torfolge:
0:1 (3.) G. Kehr
1:1 (5.) S. Göricke
1:2 (32.) O. Algledan
1:3 (47.) A. Al-Ayoubi
2:3 (70.) K. Hofmann
2:4 (71.) D. Groppel
2:5 (88.) H. Ba Haj

Zuschauer: ca. 70

Sonntag, 22. September 2019

I.Mannschaft - Kreisliga / So., 22.09.19 – 14.00 Uhr – FSV Eintracht Eisenach - ESV Gerstungen 1:3 (1:1)


Torfolge:
1:0 (14.) K. Knaab
1:1 (35.) D. Mayer
1:2 (56.) S. Göricke
1:3 (58.) K. Hofmann

Zuschauer: nur ca. 30

Freitag, 20. September 2019

I.Mannschaft - 2.Runde Kreispokal / Fr., 20.09.19 – 14.00 Uhr – VfL Eintracht 67 Gotha - ESV Gerstungen 3:1 (1:0)


Frühes Pokalaus nach Niederlage in Gotha.

Auf einem sehr schwer zu bespielendem Platz legten die Gastgeber einen Blitzstart hin und gingen bereits nach 2 Minuten in Führung. Das frühe 2:0 verhinderte Torwart Schubert mit einer sehr guten Parade. Im Anschluss fand unser Team besser ins Spiel, konnte aber keine zwingenden Torchancen herausspielen. Lediglich ein Fernschuss von Daniel Mayer sorgte für Gefahr.

In der 2. Halbzeit zunächst ein ähnliches Bild wie im ersten Durchgang und die Gastgeber übernahmen das Kommando. Nach der überstandenen ersten Druckphase gelang der Ausgleich. Hervorragend vorbereitet von Marcus Feustel und Niklas Henning fand der Ball durch einen Gothaer den Weg ins Tor. Gefühlsmäßig waren wir nun im Spiel, ließen aber die letzte Konsequenz vermissen. Die Gastgeber zeigten sich sehr effektiv und nutzten jeden Freiraum aus. So stellten sie noch mit 2 weiteren Toren den 3:1 Endstand her.

Torfolge:
1:0 (2.) F. Saide
1:1 (56.) St. Göring ET
2:1 (67.) G. Kandetzki
3:1 (84.) St. Schoenfeld

Zuschauer: ca. 50

Sonntag, 15. September 2019

I.Mannschaft - Kreisliga / So., 15.09.19 – 15.00 Uhr – ESV Gerstungen - SV BW Lauterbach 5:1 (4:0)

Nach der kirmesbedingten Punktspielpause war der ESV Gerstungen am Wochenende wieder im Einsatz und bleibt durch den 5:1-Sieg über Lauterbach die einzige Elf der Staffel mit weißer Weste. Allerdings hat der ESV erst drei Partien absolviert.

Die favorisierten Gastgeber  waren sofort hellwach, stellten früh durch Sebastian Göricke (5.), der einen Abwehraussetzer nutzte, und den von Kevin Hofmann verwandelten Elfmeter (9.) die Wichen. Lauterbach schaffte kam Entlastung und kassierte in der 26. Minute das 3:0 durch Andy Schurstein. Noch vor dem Wechsel legte Daniel Mayer (41.) mit nicht unhaltbar wirkendem Schuss Tor vier nach.

Auf der klaren Führung ruhten sich die Gastgber in Hälfte zwei aus. Da Lauterbach sich zugleich aufbäumte, war das 1:4 durch Sascha Woiwode in der 79. Minute redlich verdient. Doch Vinzent Atanometa stellte fünf Minuten vor Ende den alten Abstand wieder her.
(Quelle: TLZ vom 17.09.2019)

Torfolge:
1:0 (5.) S. Göricke
2:0 (9.) K. Hofmann
3:0 (26.) A. Schurstein
4:0 (41). D. Mayer
4:1 (79.) S. Wolwode
5:1 (85.) V. Atanometa

Zuschauer: nur ca. 50

II.Mannschaft - 1.Kreisklasse / So., 15.09.19 – 15.00 Uhr – SG Ütteroda Neukirchen - ESV Gerstungen II 2:4 (1:4)

Torfolge:
0:1 (10.) L. Rackow
0:2 (13.) E. irrgang
0:3 (19.) P. Reschke
0:4 (32.) F. Uzoma
1:4 (33.) P. Rudolph
2:4 (85.) K. Felsberg

Zuschauer: nur ca. 20