Sonntag, 15. September 2019

I.Mannschaft - Kreisliga / So., 15.09.19 – 15.00 Uhr – ESV Gerstungen - SV BW Lauterbach 5:1 (4:0)

Nach der kirmesbedingten Punktspielpause war der ESV Gerstungen am Wochenende wieder im Einsatz und bleibt durch den 5:1-Sieg über Lauterbach die einzige Elf der Staffel mit weißer Weste. Allerdings hat der ESV erst drei Partien absolviert.

Die favorisierten Gastgeber  waren sofort hellwach, stellten früh durch Sebastian Göricke (5.), der einen Abwehraussetzer nutzte, und den von Kevin Hofmann verwandelten Elfmeter (9.) die Wichen. Lauterbach schaffte kam Entlastung und kassierte in der 26. Minute das 3:0 durch Andy Schurstein. Noch vor dem Wechsel legte Daniel Mayer (41.) mit nicht unhaltbar wirkendem Schuss Tor vier nach.

Auf der klaren Führung ruhten sich die Gastgber in Hälfte zwei aus. Da Lauterbach sich zugleich aufbäumte, war das 1:4 durch Sascha Woiwode in der 79. Minute redlich verdient. Doch Vinzent Atanometa stellte fünf Minuten vor Ende den alten Abstand wieder her.
(Quelle: TLZ vom 17.09.2019)

Torfolge:
1:0 (5.) S. Göricke
2:0 (9.) K. Hofmann
3:0 (26.) A. Schurstein
4:0 (41). D. Mayer
4:1 (79.) S. Wolwode
5:1 (85.) V. Atanometa

Zuschauer: nur ca. 50