Freitag, 20. September 2019

I.Mannschaft - 2.Runde Kreispokal / Fr., 20.09.19 – 14.00 Uhr – VfL Eintracht 67 Gotha - ESV Gerstungen 3:1 (1:0)


Frühes Pokalaus nach Niederlage in Gotha.

Auf einem sehr schwer zu bespielendem Platz legten die Gastgeber einen Blitzstart hin und gingen bereits nach 2 Minuten in Führung. Das frühe 2:0 verhinderte Torwart Schubert mit einer sehr guten Parade. Im Anschluss fand unser Team besser ins Spiel, konnte aber keine zwingenden Torchancen herausspielen. Lediglich ein Fernschuss von Daniel Mayer sorgte für Gefahr.

In der 2. Halbzeit zunächst ein ähnliches Bild wie im ersten Durchgang und die Gastgeber übernahmen das Kommando. Nach der überstandenen ersten Druckphase gelang der Ausgleich. Hervorragend vorbereitet von Marcus Feustel und Niklas Henning fand der Ball durch einen Gothaer den Weg ins Tor. Gefühlsmäßig waren wir nun im Spiel, ließen aber die letzte Konsequenz vermissen. Die Gastgeber zeigten sich sehr effektiv und nutzten jeden Freiraum aus. So stellten sie noch mit 2 weiteren Toren den 3:1 Endstand her.

Torfolge:
1:0 (2.) F. Saide
1:1 (56.) St. Göring ET
2:1 (67.) G. Kandetzki
3:1 (84.) St. Schoenfeld

Zuschauer: ca. 50