Sonntag, 16. Juni 2019

I.Mannschaft / So., 16.06.19 – 15.00 Uhr – FSV 1968 Behringen - ESV Gerstungen 6:2 (2:1)


Eine deutliche Niederlage kassierte unsere I. Mannschaft am letzten Spieltag in Behringen, und beendet die Saison auf dem 3. Tabellenplatz.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach einer von Schiri Martin Falk vor 85 Zuschauern tadellos geleiteten Partie gewannen die Platzherren auch in dieser Höhe verdient. Die frühe Führung für den FSV erzielte Jan Wiegand in der 12. Minute, kurz darauf hatten die Gäste die Chance, nach einem Foul im Strafraum per Elfmeter auszugleichen. Der Ball zappelte tatsächlich im Netz, doch pfiff der Schiri wegen einer Regelwidrigkeit ab, sodass der Strafstoß wiederholt werden musste. Glück dann für die Gastgeber, denn der Ball flog über die Latte. In der 23. Minute besorgte der doppelte Torschütze Niklas Henning den Ausgleich für Gerstungen , ehe Patrick Fitzner das 2:1 (30.) gelang. Sehenswert die nächsten beiden Treffer: Per direktem 20-Meter-Freistoß traf Damian Pietsch zum 3:1 (60.) und Benjamin Steinbrück kickte das Leder aus etwa 35 Metern direkt ins Gäste-Gebälk zum 4:1 (77.). Im Gegenzug (78.) gelang erneut Henning das 4:2, ehe Christoph Fitzner (81.) und nochmals Patrick Fitzner (84.) den Endstand herstellten.

Der langjährige Behringer Dreh- und Angelpunkt Michael Liemen wurde nach 27 Jahren mit viel Applaus verabschiedet; er beendet nun seine Laufbahn als aktiver Fußballer. (Quelle: TA-Online)

Torfolge:
1:0 (12.) J. Wiegand
1:1 (23.) N. Henning
2:1 (30.) P. Fitzner
3:1 (60.) D. Pietsch
4:1 (77.) B. Steinbrück
4:2 (78.) N. Henning
5:2 (81.) Ch. Fitzner
6:2 (84.) P. Fitzner

offizielle Zuschauerzahl: 83